Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 376

Epischer Bote 40. KW 2021

 

Ein sonniger Gruß aus der Epi,

auch dieses Mal wieder ein kleines update durch den Epischen Boten:

 

  • Am 10. Oktober erwartet uns erneut der Andere Gottesdienst! Eine gute Gelegenheit, mit Gästen zu kommen. Diesmal geht es – Achtung Spoiler – um das Thema Freimarkt…
  • Im Anschluss daran findet eine Gemeindeversammlung statt, zu der wir herzlich einladen. Vieles gibt es an Veränderungen und Informationen – daher: bringt ein wenig Zeit mit. Einen kulinarischen Übergang wird es (ganz freimarktlich) ebenfalls geben. Lasst Euch überraschen.
  • Die Mitarbeitenden des Cafés treffen sich am 12. Oktober um 19.30 Uhrim EpiCafé zur Planung, Abstimmung und für weitere Café-Ideen. Auch Corona beschäftigt uns dabei mal wieder und immer noch.
  • Wer Interesse daran hat, am Gemeindebrief redaktionell mitzuwirken, kann sich gerne bei Thomas Frietsch melden.
  • Momentan treffen sich bereits wieder viele Gruppen und Teams in der Epi. Denkt bitte daran, rechtzeitig Eure Raumwünsche und -anfragen an Thomas zu richten, damit alles reibungslos klappt.

 

 

Ausblick:

  • Das Hoffnungsfest 21 (früher Pro Christ) startet auch in diesem Jahr wieder mit einem bunten Angebot an spannenden Abenden vom 7.-13. November 2021. Seid dabei, ladet herzlich ein und freut Euch schon jetzt darauf hin.
  • In diesem Jahr möchten wir ein Stehgreif-Krippenspiel open air anbieten, an dem Eltern für ihre Kinder Theater spielen. Wer Lust hätte, dabei zu sein, maildet sich bitte bei manuela.brocksieper(at)epiphanias.de DANKE

 

Soviel im Moment – bleibt bewahrt, gesegnet und zuversichtlich

Herzlichst

Manuela Brocksieper – Netzwerk / Café / Familien und Kinder

vom Newsletter abmelden