Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 379

Epischer Bote 45. KW 2021

Ein herzlicher Gruß aus der Epi,

  • Die Gemeinde erlebt aktuell ein wunderbares Hoffnungsfest 21. Jeden Abend gibt es neue Impulse, gute Musik und eine herzliche Einleitung. Die kulinarischen Genüsse und das fröhliche Beisammensein im Café danach sind allein schon einen Besuch wert. Der Austausch und die Anregungen sind zahlreich und lohnend.

Noch bis einschließlich zum 13. November jeden Abend um 19.45 Uhr in der Epi. Einlass ist bereits ab 19.30 Uhr – es gelten die 3G-Regeln.

  • Am Freitag, dem 12. November wird es ein Laternenfest für die Kinder geben. Wir starten mit einer kurzen Andacht zu St. Martin um 17.00 Uhr in der Kirche. Nach einer kurzen Stärkung geht es los in einer großen Runde rund um die Kirche. An drei Stationen unterwegs wird gesungen und wir finden uns zum Abschluss auf dem Spielplatz der Kita ein. Sogar mit Trompete und Gitarre ziehen wir los! Kommt mit und sagt es weiter. Ein wahrer Lichtblick in der dunklen Zeit.
  • Die SilverSurfer treffen sich ab sofort mit ihrem Angebot in der Oase zur Beratung. Jeden 2. Und 4. Mittwochnachmittag um 17.00 Uhr kann man diese Hilfe bei Fragen rund um Handys, Computer und Tablets nutzen. Hier können alle Fragen gestellt werden. Die Antworten bietet ein junges, Technik orientiertes Team.
  • Am Sonntag findet das Regenbogenland in der Base statt. Jeden ersten Sonntag im Monat sind die Kinder erst im Hauptgottesdienst dabei
  • Die Kinderchöre wachsen beständig! Wir müssen sogar den Mäusechor (= Einstieg für die Kleinen) teilen! Sie starten von der nächsten Woche an in zwei Gruppen: von 15.10 Uhr für 30 Minuten der Mäusechor 1, dann von 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr der zweite – die Großen singen von 15.45 Uhr bis 16.30 Uhr. Es summt und brummt und zwitschert also immer am Mittwoch.
  • Umbetet bitte die ersten Gespräche mit Kandidaten für die Stelle des Pastors/der Pastorin in der Epi ab 2022. Eine erste Auswahl macht dies möglich, dass der erweiterte KV schon jetzt mit verschiedenen Bewerbern einen ersten Eindruck gewinnt. Spannende Zeiten in der Epi!

 

Ausblick:

  • In diesem Jahr möchten wir ein Stehgreif-Krippenspiel open air anbieten, an dem Eltern für ihre Kinder Theater spielen. Wer Lust hätte, dabei zu sein, maildet sich bitte bei manuela.brocksieper(at)epiphanias.de DANKE

 

Herzliche Grüße aus der Epi sendet

Manuela Brocksieper – Netzwerk / Café / Familien und Kinder

vom Newsletter abmelden