Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 378

Epischer Bote 44. KW 2021

Ein Hallo aus der Epi,

Die Herbstferien sind nun schon wieder vorbei und mit großem Elan startet in der Gemeinde nun der Herbst und die vorweihnachtlichen Planungen. Daher heute wieder das Wichtigste mit dem Epischen Boten für alle:

  • Das EpiCafé öffnet in dieser Woche wieder die Türen. Nutzt diese gute Gelegenheit, Menschen einzuladen und zu genießen.
  • Das Hoffnungsfest 21 startet schon an diesem Sonntagabend. Vom 7.-13. November haben wir die Chance, in der Epi wunderbare und vielseitige Abende mit dem starken Moderatorenpaar Mihamm Kim-Rauchholz und Yassir Eric. Wer vorab schon einmal schauen möchte, worum es geht, der schaut hier: https://hoffnungsfest.eu/ Nutzt die Abende, um Freunde, Nachbarn und Familie einzuladen. Es lohnt sich!
  • In der Epi gilt – laut Beschluss des KV’s – von nun an auch in Stufe 0 zum Gottesdienst keine 3G-Regel aber weiterhin AHA: Abstand, Hygiene und Atemschutz. Während man sich in den Räumen bewegt, trägt man bitte eine Atemschutzmaske. Sitzt man in der Kirche, kann man sie abnehmen. Nur so werden Gottesdienste in Gemeinschaft weiterhin momentan möglich sein. Selbstverständlich besteht auch in nächster Zeit die Gelegenheit, den Gottesdienst via Live-Stream zu verfolgen.
  • Am Sonntag startet auch das Regenbogenland wieder für die Kinder. Wir treffen uns in der Base zum gemeinsamen Beginn.
  • Am 12. November findet für Kinder und Eltern der Kita ein Laternenfest in der Epi statt. Wir starten um 17.00 Uhr in der Kirche mit einer Kurzandacht und genießen danach Dunkelheit und Laternen, Musik und Kulinarisches.
  • Für die KitaKinder startet schon ab nächster Woche wieder der Mittwoch mit der gewohnten Andacht in der Kirche.
  • Demnächst seht Ihr ein Lastenrad der Epi für Einkäufe und Erledigungen in der direkten Umgebung! Die BEK unterstützte uns bei dieser Aktion großzügig. Wir sind also fortan klimaneutral und energiegeladen im Stadtteil unterwegs!

Ausblick:

  • In diesem Jahr möchten wir ein Stehgreif-Krippenspiel open air anbieten, an dem Eltern für ihre Kinder Theater spielen. Wer Lust hätte, dabei zu sein, maildet sich bitte bei manuela.brocksieper(at)epiphanias.de DANKE

 

Herzliche Grüße aus der Epi sendet

Manuela Brocksieper – Netzwerk / Café / Familien und Kinder

vom Newsletter abmelden