Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 347

Liebe Epi,

ich grüße euch mit der heutigen Losung:

Zündet man denn ein Licht an,
um es unter den Scheffel oder unter die Bank zu setzen?
Und nicht, um es auf den Leuchter zu setzen?

(Markus 4,21)

Der Advent beginnt – wir feiern das Kommen unseres Christus, dem Licht dieser Welt!

 

Bibeltage: Tage zwei und drei
Die Bibeltage werden etwas anders als geplant stattfinden und auch nicht in der Epi. Wir werden Videos mit den Inhalten der Abende über die Website und den Boten veröffentlichen. Jede Woche kommt ein neues Video.

 

Verschiedenes

  • Do., 26.11., Gottesdienst in St. Laurentius
  • An diesem Freitag, dem 27.11., ist außen von 16 bis 18 Uhr ein
    Punsch-Tresen aufgebaut. Für kurze Begegnung, Gespräche, Freude.

 

Medien

 

Kollekten
Wir möchten dir Projekte nennen, die uns wichtig sind und für die die ausfallenden Kollekten gedacht waren. Vielleicht magst du etwas dafür auf anderem Wege geben.

  • 22.11. Personalkosten
  • 29.11. „Neues Land“ – Christliche Drogenreha in Bremen
  • 06.12. Jugenddiakon

Mehr Infos: https://www.epiphanias.de/de/service/spenden/

 

Liebe Grüße,
Fabian

"Ich hätte Dir vieles zu schreiben; aber ich will Dir nicht mit Tinte und Feder schreiben.
Ich hoffe aber, Dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden.
Friede sei mit Dir!"

Die Bibel im 3. Johannesbrief, Kapitel 1, Vers 14

vom Newsletter abmelden