Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 337

Liebe Epi,

die neuen Konfis wurden in der Gemeinde herzlich willkommen geheißen. Und kurzfristig kamen noch zwei hinzu. Nun haben wir zehn Vorkonfis und 22 Hauptkonfis.
Bitte betet mit für sie.

 

Epi-„Tournee der Hoffnung“
Wir ziehen wie bei einem Laternenumzug von Ecke zu Ecke, es gibt einen kurzen musikalischen Beitrag und eine Kurzandacht. Danach noch ein Lied und wir ziehen zur nächsten Ecke. Dort folgt eine andere Andacht. So werden wir von unserer Hoffnung sprechen und sie in den Stadtteil tragen.

Am Fr., 25.09., um 17 Uhr an der Epi. Ende gegen 18.30/19 Uhr.

Klar, das kann man mit drei Leuten machen, aber was wäre das für ein starkes Zeugnis, wenn wir mehr Leute wären?
Herzliche Einladung!

 

Hilfe bei Kirchenasyl
Wir suchen für unsere Familie im Kirchenasyl einen Spülschrank (OHNE
Armatur) und Hängeschränke für die Küche. Nach dem Aufruf im letzten Boten hat sich schnell ein Kinderbett gefunden. Vielen herzlichen Dank!
Nun werden außerdem noch helfende Hände gesucht beim Verlegen von PVC und Laminat (ab ca. 1.10. in der neuen Wohnung). Bitte meldet Euch im Gemeindebüro.

 

Mit Muslimen über Glauben reden
Petra Wiese, die im letzten Jahr bei uns eine „Leben-Teilen“-Gruppe über den Islam durchgeführt hat, weist auf die „HOPE“-Konferenz für Europa am 17.9.2020 hin.
Die Teilnahme ist kostenlos und jeder, der Interesse hat, sich ausrüsten zu lassen, um mit Muslimen (und anderen) über den Glauben an Jesus zu sprechen, kann sich unter https://www.crescentproject.org/hope dafür anmelden. Alle Vorträge werden englisch und deutsch untertitelt sein. Es haben sich schon jetzt mehrere hundert Personen dafür angemeldet und wir freuen uns auf mehr. Alle, die Brücken bauen und durch Freundschaftsevangelisation Menschen für Jesus gewinnen möchten, sind herzlich eingeladen.
Weitere Infos <HIER>

 

Medien

 

Kollekten
Wir möchten dir Projekte nennen, die uns wichtig sind und für die die ausfallenden Kollekten gedacht waren. Vielleicht magst du etwas dafür auf anderem Wege geben.

  • 06.09. Personalkosten
  • 13.09. Arbeit mit Kindern
  • 20.09. Jugendarbeit

Unsere Paypal-Spenden-Adresse ist mail(at)epiphanias.de.
Mehr Infos: https://www.epiphanias.de/de/service/spenden/
Bei Überweisung mit Wunsch einer Spendenquittung vergiss nicht, deine Adresse anzugeben!
Kollektenbons können innerhalb der Woche bei Thomas Frietsch erworben werden. Hiermit können auch Spenden, die in die Kollekte gegeben werden, von der Steuer abgesetzt werden.
Vielen Dank!

 

Liebe Grüße,
Fabian

"Ich hätte Dir vieles zu schreiben; aber ich will Dir nicht mit Tinte und Feder schreiben.
Ich hoffe aber, Dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden.
Friede sei mit Dir!"

Die Bibel im 3. Johannesbrief, Kapitel 1, Vers 14

vom Newsletter abmelden