Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 335 (Sonderbote)

Liebe Epi,

liebste Grüße aus der / in die Urlaubszeit! Besonders freue ich mich gerade, dass wir nun endlich wissen, dass unsere Gemeinde-Freizeit im Oktober stattfinden kann.

 

Anmeldung zur Gemeindefreizeit online
vielen Dank für euer langes Warten auf die Anmeldung. Die Termine wurden ja schon bekanntgegeben. Nun können wir endlich die Anmeldung online stellen. Mit einer zusätzlichen Hygieneabgabe kann die Freizeit mit allen nötigen Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt werden.

Wir fahren vom 09. bis 14.10.2020 nach Oese und haben zwei Häuser für uns gebucht. Es wird einen Wechsel geben von Zeiten des gemeinsamen Programms und des individuellen Urlaubs.
Es wird eine tolle Zeit! Bitte komm dazu und melde dich an!
Achtung: Verkürzte Anmeldezeit. Anmeldeschluss ist bereits am am 24.09.2020!
Alle nötigen Infos, Preise usw. findest du <HIER>
Die Anmeldung ist hier zu finden: www.epiphanias.de/freizeitanmeldung/

 

Epi-Tournee der Hoffnung
Wie ihr vielleicht wisst, fällt der Besuch des Missionsschiffs „LOGOS HOPE“ coronabedingt aus. Daher entstand in der ev. Allianz die Überlegung, dieses Zeitfenster für andere Aktivitäten zu nutzen. Inspiriert vom Festival der Hoffnung auf dem Marktplatz, entstand die Idee einer „TOURNEE DER HOFFNUNG“.
Eine ganze Reihe von Kirchengemeinden haben sich zurückgemeldet und Termine und Orte benannt. Mit dem Ordnungsamt wurden weitere Details abgesprochen und „grünes Licht“ erteilt.

Es wäre wunderbar, wenn DU mit dabei bist. Unsere Tournee durch den Stadtteil findet am 25.9. um 17 Uhr statt. Wir starten an der Epi und ziehen durch den Stadtteil mit Musik, kleinen Andachten und stehen ein für UNSERE Hoffnung -- Jesus Christus.
Wir beenden die Tournee gegen 18.30 / 19 Uhr an der Epi.

Unser Leitvers für die Tournee (2. Kor. 3, 8+12):
„Wie viel herrlicher muss es dann sein, Gott im neuen Bund zu dienen und die rettende Botschaft von Christus zu verkünden! Denn dieser Dienst führt Menschen durch Gottes Geist zum Leben. Weil wir diese Hoffnung haben, können wir voller Zuversicht vor die Menschen treten.“

Die Eröffnungsveranstaltung der TOURNEE DER HOFFNUNG findet auf dem Bahnhofsvorplatz, am 19.09. um 12h, statt. Mit Lobpreis und Verkündigung. Dann geht es die ganze Woche durch die Bremer Stadtteile.
Alle Christen der Stadt sind herzlich eingeladen diese Tournee der Hoffnung zu begleiten. Wir sind Hoffnungsträger. Wir wollen Menschen in dieser besonderen Zeit segnen, die gute Nachricht, das Evangelium von Jesus Christus, weitererzählen und Menschen ermutigen.
Eine Übersicht findest du <HIER>

 

Liebe Grüße,
Fabse

"Ich hätte Dir vieles zu schreiben; aber ich will Dir nicht mit Tinte und Feder schreiben.
Ich hoffe aber, Dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden.
Friede sei mit Dir!"

Die Bibel im 3. Johannesbrief, Kapitel 1, Vers 14

vom Newsletter abmelden