Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 334

Liebe Epi,

heute kommt voraussichtlich der letzte Bote bis Ende August (Ferienzeit).
Wir wünschen euch eine gute und erholsame Zeit!

Übrigens:
Der Umbau an Kirchturm und Sakristei geht los. Siehe <HIER>

 

Gottesdienst-Übersicht
Meldet euch bitte zu den Gottesdiensten jeweils bis spätestens Freitag, 12 Uhr an.
Nur (!) beim Gemeindebüro: Tel. 0421-450040 oder buero(at)epiphanias.de
Es müssen folgende Angaben gemacht werden:
Anzahl der Personen, Namen aller Personen und Telefonnummer

  • 19.07.2020 – Martin Gossens
  • 26.07.2020 – Klaus-Peter Naumann
  • 02.08.2020 – Klaus-Peter Naumann
  • 09.08.2020 – Thomas Frietsch
  • 16.08.2020 – Thomas Frietsch
  • 23.08.2020 – Martin Gossens
  • 30.08.2020 – Martin Gossens

 

Epi @ youtube
Da nun sechs Wochen kein Bote kommt, könnt ihr auch unseren Kanal auf youtube abonnieren. So werdet ihr immer über neue Videos informiert:
https://www.youtube.com/channel/UC9454Neyae6gBN1bw2F1KQw
Hier findet ihr auch jeden Sonntag um 10 Uhr den Livestream.

Übrigens, ihr könnt den Livestream zwischendurch immer anhalten oder zurückspulen.

 

Verteiler gesucht
Wir suchen weitere Verteiler für die Gemeindeblätter im Stadtteil. Vielleicht geht ihr sowieso eine Straße entlang und könnt dann auch gleich ein paar Blätter in die Kästen befördern?
Bitte meldet euch dafür bei Sabine Hüttig im Büro unter buero(at)epiphanias.de

 

Medien

 

Kollekten
Wir möchten dir Projekte nennen, die uns wichtig sind und für die die ausfallenden Kollekten gedacht waren. Vielleicht magst du etwas dafür auf anderem Wege geben.

  • 12.07. Arbeit mit Kindern
  • 19.07. Mutter- und Kindhaus
    und am Ausgang für gesamtkirchliche Aufgaben
  • 26.07.2020 Seniorenarbeit
  • 02.08.2020 „Open Doors“
  • 09.08.2020 Uganda
  • 16.08.2020 Chorarbeit
  • 23.08.2020 Äthiopien
  • 30.08.2020 Jugendarbeit

Unsere Paypal-Spenden-Adresse ist mail(at)epiphanias.de.
Mehr Infos: https://www.epiphanias.de/de/service/spenden/
Bei Überweisung mit Wunsch einer Spendenquittung vergiss nicht, deine Adresse anzugeben!
Kollektenbons können innerhalb der Woche bei Thomas Frietsch erworben werden. Hiermit können auch Spenden, die in die Kollekte gegeben werden, von der Steuer abgesetzt werden.
Vielen Dank!

 

Liebe Grüße,
Fabse

"Ich hätte Dir vieles zu schreiben; aber ich will Dir nicht mit Tinte und Feder schreiben.
Ich hoffe aber, Dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden.
Friede sei mit Dir!"

Die Bibel im 3. Johannesbrief, Kapitel 1, Vers 14

vom Newsletter abmelden