Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 311

Sonderbote zur Aktion „Gutes Tun in und durch die Vahr“

Liebe Epi,

im Rahmen der Allianzgebetswoche starten Jugendliche in ganz Bremen an diesem Sonnabend, dem 18.01., sozialdiakonische Aktionen.
Wir vom „Meeting“ werden von 14 bis 17 Uhr durch den Stadtteil ziehen und Hilfsarbeiten anbieten:

  • Kehren,
  • Schneiden,
  • Tragen,
  • usw.

Gerne auch bei euch!

Als Dankeschön für die Hilfe und darüber hinaus werden wir

  • Essenspenden und
  • leere Pfandflaschen

für die Drogen-Reha-Arbeit „Neues Land e.V.“ sammeln.

 

1. Wenn ihr also Dosen, Kaffee und andere nicht-verderbliche Lebensmittel oder leere Pfandflaschen habt, bringt Sie uns gerne am Sosnntag mit und stellt Sie im großen Saal auf die Tische vor der Bühne. Wir leiten alles weiter!

 

2. Wenn ihr (in der Gartenstadt Vahr) unsere Hilfe in Anspruch nehmen möchtet, meldet euch gerne mit einer Aufgabe so bald wie möglich bei mir unter
fabian.backhause(at)epiphanias.de
oder 0176-61595481

 

Liebe Grüße,
Fabse

"Ich hätte Dir vieles zu schreiben; aber ich will Dir nicht mit Tinte und Feder schreiben.
Ich hoffe aber, Dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden.
Friede sei mit Dir!"

Die Bibel im 3. Johannesbrief, Kapitel 1, Vers 14

vom Newsletter abmelden