Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 265

Liebe Epi,

es gibt gerade technische Schwierigkeiten mit dem Boten, da wir aufgrund der hohen Zahl von Empfängern gelegentlich als „Spam“ einsortiert werden. Wir arbeiten daran. Gut ist, wenn ihr die E-Mail-Adresse des Boten in eure Kontakt aufnehmt:
derepischebote(at)epiphanias.de

 

Bibeltage
Von Mo., 05.11., bis Do., 08.11., feiern wir gemeinsam von 19.30 bis 21 Uhr die Bibeltage in der Gemeinde. Es geht um die sehr spannende Josephsgeschichte, der wir auf verschiedene Weise begegnen. Wir wollen im Gottesdienst am So., 04.11., und an vier Abenden sein Leben unter die Lupe nehmen. Herzliche Einladung!

 

Lesung „Heinz Erhardt“
Dieser Mann ist unvergessen. Wir wollen seine Werke beleben und werden zusammen mit Herrn Fuchs, theatererfahrener Schauspieler, einen amüsanten Abend verbringen.
Am Sa., 15.08., um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Spende wird erbeten zugunsten unserer Partnerschaft mit Uganda/Afrika.

 

Verschiedenes

  • Wir suchen einen Tannenbaum für Weihnachten. Er sollte mindestens 4,5 m hoch sein. Bitte meldet euch bei Thomas unter mail(at)epiphanias.de
  • Infos und Zahlen zur ev. Kirche: <HIER> findet ihr interessante Infos zu dem, was die ev. Kirche in Deutschland beschäftigt, Zahlen und andere Infos.
  • So., 23.09., um 10 Uhr Gottesdienst mit Erntedankfeier: Bitte bringt haltbare Essensspenden mit für die Drogen-Reha-Arbeit „Neues Land“ (Kaffee, Konserven usw.). Außerdem möchten wir danach gemeinsam essen. Bitte bringt etwas für das gemeinsame Buffet mit. Die Begegnungen beim gemeinsamen Essen sind richtig gut!

 

Terminübersicht

  • So., 09.09., um 11.45 Uhr Kirche für Kinder, mit gemeinsamem Mittagessen
  • Sa., 15.09., um 9 Uhr Epimänner-Frühstück
  • Sa., 15.09., um 19.30 Uhr Lesung „Heinz Erhardt“
  • So., 16.09., um 15.30 Uhr Fußball-Übertragung: Werder – Nürnberg
  • 16.-23.09. Sonderverkauf der Bücheroase
  • Sa., 22.09., um 15.30 Uhr Fußball-Übertragung: Werder – Augsburg
  • So., 23.09., um 10 Uhr Gottesdienst mit Erntedankfeier

 

Liebe Grüße,
Fabse

"Ich hätte Dir vieles zu schreiben; aber ich will Dir nicht mit Tinte und Feder schreiben.
Ich hoffe aber, Dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden.
Friede sei mit Dir!"

Die Bibel im 3. Johannesbrief, Kapitel 1, Vers 14

vom Newsletter abmelden