Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 264

Liebe Epi,

ein 11-Uhr-Gottesdienst liegt hinter uns und wir fragen uns, wie der spätere Beginn (11 Uhr) und das gemeinsamen Essen in der Gemeinde ankamen.
Sprecht uns gerne an und teilt uns eure Eindrücke mit!

 

Tanz und Lesung
„Für die Liebe ist es nie zu spät“, meint Hanne Huntemann, eine der beiden Autorinnen und erfahrene Journalistin. Mit ihr und einer speziellen Choreographie vom „Tanzwerk in Bremen“ erwartet uns ein großartiger Abend.
Am Fr., 24.08., um 20 Uhr lassen wir uns alle verzaubern.
Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten.

 

Gottesdienst mit Chorkonzert
Am So., 02.09., werden wir um 10 Uhr einen Gottesdienst mit kräftiger Unterstützung von „Dunyuixola“ aus Togo feiern. Dieser Name bedeutet übersetzt: „Überbringer der guten Nachricht!“.
Gesang, Tanz, Kostüme und Trommelspiel. Im Anschluss haben wir Zeit für Dialog und Begegnung beim gemeinsamen Mittagessen. Bitte bringt etwas zum gemeinsam Buffet mit.
Der Eintritt ist natürlich frei – um eine Spende für den Chor wird im Gottesdienst gebeten.

 

Verschiedenes

  • Sa., 01.09., der Uganda-Abend ENTFÄLLT leider

 

Terminübersicht

  • 17.-24.08., jeweils um 19.30 Uhr „The Turning“-Gebets- und Lobpreisabend in der Hohentorsgemeinde
  • 18.-25.08. (außer sonntags) jeweils 10 bis 12.30 Uhr und 16.30 bis 18 Uhr „The Turning“-Straßenaktion. Treffpunkt: Martinikirche
  • Mi., 22.08., um 18.30 Uhr Kita-Gesamtelternabend
  • Fr., 24.08., um 20 Uhr Tanztheater und Lesung im EpiCafé: „Hand aufs Herz – Liebe auf den späten Blick“
  • 25.-26.08. Epi-Radtour
  • Sa., 25.08., um 15.30 Uhr Fußball-Übertragung: Werder – Hannover
  • Di., 28.08., um 19 Uhr AK „Hauskreise“
    UND Gebets-Treff mit anschließendem gemeinsamen Abendessen
    (bitte bringt etwas zum Buffet mit)
  • Do., 30.08., um 9 Uhr Allianztreffen in der FEG
  • Do., 30.08., um 19 Uhr Team „Seelsorge“
  • Sa., 01.09., um 15.30 Uhr Fußball-Übertragung: Werder – Frankfurt
  • So., 02.09., um 18 Uhr Abendgottesdienst
  • Di., 04.09., um 8.30 Uhr Mitarbeiter Andacht in der Kirche
    (Jeder ist herzlich dazu eingeladen !)

 

Liebe Grüße,
Fabse

"Ich hätte Dir vieles zu schreiben; aber ich will Dir nicht mit Tinte und Feder schreiben.
Ich hoffe aber, Dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden.
Friede sei mit Dir!"

Die Bibel im 3. Johannesbrief, Kapitel 1, Vers 14

vom Newsletter abmelden