Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 260

Liebe Epi,

heute ist ein herrlicher Tag! Ich hoffe, der Bote versüßt ihn dir noch mehr!

 

Freizeitplanung
Vom Fr., 28.09., bis zum Mi., 03.10.2018 werden wir in der Jugendherberge Scharbeutz (Ostsee) eine wundervolle Gemeindefreizeit erleben! Nun soll die Freizeit konkret entworfen und gefüllt werden. Hast du Interesse, mit uns zu planen, deine Ideen einzubringen oder sogar Programmpunkte mitzugestalten? Ein Planungstreffen ist am Mi., 15.08., um 18 Uhr. Bei Interesse melde dich gern bei thomas.frietsch(at)epiphanias.de

 

Epi-Kennenlernen
An diesem So., 10.06., kannst du die Epi um 11.45 Uhr nochmal näher kennenlernen. Es werden nach dem Gottesdienst eine kurze Übersicht und Kontaktmöglichkeiten vorgestellt. Bestens geeignet für Personen, die sich „neu“ in der Epi fühlen oder die Interesse haben, die Gemeinde kennenzulernen. Bitte ladet dazu ein!

 

Weltmeisterschaft in Epi
Wir haben erst gezögert, aber können nun verkünden: ALLE Übertragungen von Spielen mit deutscher Beteiligung bei der Fußball-WM in Russland werden in der Epi gezeigt! Der Grund des Zögerns war der Preis für die Nutzungsrechte von 107 € insgesamt. Aber das Geld wird hoffentlich reinkommen und im Notfall wird jemand dafür spenden. Also: Kommt gern in die Epi – zu guter Stimmung in kühlen Räumen!

 

Terminübersicht

  • Mi., 06.06., um 19.45 Uhr Sitzung der Gemeindevertretung
  • Fr., 08.06., von 18 bis 24 Uhr Nacht der Chöre im Dom.
    Die Kantorei tritt um 19.30 Uhr auf.
  • So., 10.06., um 11.45 Uhr Epi-Kennenlernen
  • Di., 12.06., von 12 bis 20 Uhr Arbeitseinsatz im großen Saal. Interesse? Melde dich bei mir unter fabian.backhaus(at)epiphanias.de
  • Sa., 16.06., von 12 bis 18 Uhr „VAHRadies“-Stadtteilfest rund um das Bispi (Bispinger Straße 14a)
  • So., 17.06., um 10 Uhr Gottesdienst mit Kindermusical
  • So., 17.06., um 17 Uhr Fußball-Übertragung: WM Deutschland – Mexiko
  • Di., 19.06., um 8.30 Uhr Mitarbeitenden-Andacht, offen für alle, Dauer ca. 30 Min.
  • Mi., 20.06., um 19.30 Uhr Äthiopien-Info mit Frank Mohrmann, Roberta Hoffman, Sabine & Martin Gossens

 

Liebe Grüße,
Fabse

"Ich hätte Dir vieles zu schreiben; aber ich will Dir nicht mit Tinte und Feder schreiben.
Ich hoffe aber, Dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden.
Friede sei mit Dir!"

Die Bibel im 3. Johannesbrief, Kapitel 1, Vers 14

vom Newsletter abmelden