Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 207

Hallo!

Heute schreibe mal ich. Der Fabian ist im Erziehungsurlaub und eigentlich nur mit `halber Kraft` in userem Haus.

Wir weisen auf 2 Vortragsabende hin:

Am Mittwoch, 2. Nov., um 19:30 Uhr

Die Erforschung des Weltalls

- Hinweise auf Gott?



Am Do., 3.November, um 19:30 Uhr

Der Sinn des Lebens

- Gibt es den? Und wenn ja – wie viele?

 

Dr. Albrecht Kellner, Physiker

Jhrg.45; geboren und aufgewachsen in Namibia;

Studium der Physik in Göttingen und San Diego/Kalifornien;

ehem. Technischer Direktor der Raumfahrtfirma Astrium

GmbH; Autor des Buches „Expedition zum Ursprung –

Ein Physiker sucht nach dem Sinn des Lebens“


Dies sind Abende, an denen man wunderbar Menschen mit bringen kann, die ihre grundstzlichen Fragen ans Christentum und Existens Gottes haben.



Neue Gemeindebriefe liegen zum Verteilen bereit.

Das betrifft zum einen die Verteiler, die dankenswerter Weise regelmäßig den Gemeindebrief verteilen.

Wir haben im Augenblick wieder 4 "Packete", die noch niemanden haben, der sie verteilt. Deshalb die Frage und Bitte: wer Möglichkeiten hat, einen Straßenzug zu übernehmen - es wäre eine große Hilfe.

Immer weider erhalten wir Rückemeldungen, dass das Blatt gelesen wird und Leute sich darüber informieren und Termine gezielt wahrnehmen.

Folgende "Pakete" liegen im gr. Saal bereit:

wer Möchte?

110

Amelinghauser Str. 2-10 (gerade Hausnr.)
Wienhauser Str. 1-37  = zsm.110

wer Möchte?

186

Wilseder-Berg-Str. 1-11 u. 15-31
(ungerade Hausnr.)

wer Möchte?

116

Heidmarkstr. (auch 1a&1b) = 116

wer Möchte?

128

Lopauer Weg, Wulfsoder Weg
Bispinger Str. 1-9 (ungrade HsNr.)
Tütsbergstr., Wulfsbergstr.


Darüber hinaus gibt es noch folgende Höhepunkte:

Am Sonntag, 6.11. ist der Abendgottesdienst um 18 Uhr.
Diesmal werden wir ihn als Taizé-Gottesdienst feiern. Eine wunderbare Gelegenheit aus der entspannten Stille heraus in die neue Woche zu gehen.

Bücher-Oase
Bis kommenden Sonntag können noch Kalender für 2017 in unglaublich vielen Variationen erworben werden.

Buß - und Bettag, 16.11.
An diesem Tag laden wir herzlich zu einer Andacht in unserer Kirche ein.
Anschließend gibt es Gelegenheit im Café neuste Informationen aus Epi zu bekommen.
Wir wollen mit einem gemeinsamen Essen beginnen. Dazu tragen wir wieder unser "Epi-Bufett"

Soweit für heute.

Herzlicher Gruß aus "Deiner Epi"!
Thomas

 

"Ich hätte Dir vieles zu schreiben; aber ich will Dir nicht mit Tinte und Feder schreiben.
Ich hoffe aber, Dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden.
Friede sei mit Dir!"

Die Bibel im 3. Johannesbrief, Kapitel 1, Vers 14

vom Newsletter abmelden