Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 206

Fabse ist wieder in „Mutterschutz“ – daher schreibe ich Euch kurz, was in dieser Woche noch ansteht:

TANGOcafé

Freitag, den 28. Oktober um 19.30 Uhr kann man bei uns Tango tanzen. Tango Argentino, um genauer zu sein. Bis ca. 21.00 Uhr gibt es ein Angebot von Michael Hänel (Tangolehrer aus Bremen), einzusteigen, wiederaufzufrischen oder Neues zu lernen. Auch Einzeltänzer sind sehr willkommen.

Danach können die neuen Künste direkt eingesetzt werden. Ab 21.00 Uhr bei LiveMusik im Großen Saal der Epi. Dann trifft sich die TangoSzene Bremen zu einer Milonga bei uns. Und wir alle haben einen phantastischen Abend. Nach Berlin ist Bremen übrigens – wer hätte das gedacht – die zweitgrößte Hochburg dieser Kunst im Lande.

 

Abendgottesdienst nach Taizé-Art

Eine ruhige, innige Art, Gott zu begegnen, erwartet euch beim Abendgottesdienst am 6.11. um 18 Uhr. Das Kloster Taizé in Frankreich, inspiriert mit dieser liturgischen Art der Gestaltung weltweit hunderttausende Menschen. Lasst euch einladen zu diesem besonderen Abend. Wer noch Gläser besitzt (ist auch als Lichterfest bekannt), der kann sie bitte gerne vorab in die Epi mitbringen. Wir sammeln alle Arten von Gläsern dafür.

 

Seminarabende

Wie im letzten Jahr wollen wir zwei Seminare von dem Physiker Dr. Albrecht Kellner anbieten. Es werden spannende Abende!

Am Mi., 02.11., 19.30 Uhr: „Die Erforschung des Weltalls – Hinweise auf Gott?“

Am Do., 03.11., 19.30 Uhr: „Der Sinn des Lebens: Gibt es den? Und wenn ja – wie viele?“

 

Kalender

Am 30.10. und 06.11. wird es wieder einen Kalender-Sonderverkauf in der Bücher-Oase geben: Adventskalender, Kalender für 2017, Losungen und „Der andere Advent“

Herzlichen Gruß

 

Manuela Brocksieper

GartenstadtNetzwerkerin der Epi

"Ich hätte Dir vieles zu schreiben; aber ich will Dir nicht mit Tinte und Feder schreiben.
Ich hoffe aber, Dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden.
Friede sei mit Dir!"

Die Bibel im 3. Johannesbrief, Kapitel 1, Vers 14

vom Newsletter abmelden