Newsletter im Browser anschauen.

Der epische Bote 186

Liebe Epi,
heute Morgen war ich bei Duales Verhandlung in Stade und die Verhandlung verlief unserer Ansicht nach positiv. Er bekommt innerhalb der nächsten zwei Wochen den Bescheid, ob sein Bleiberecht in Deutschland anerkannt wird.
Wir wünschen ihm alles Gute und Gottes reichen Segen!

 

Passionsandachten
Wir wollen dieses Jahr die Passionszeit besonders intensiv auf uns wirken lassen. Wir werden „7 Wochen mit“ starten, was bedeutet, dass wir sieben Wochen mit Passionsandachten füllen wollen und gleichzeitig große Events außenvorlassen. Einen Flyer mit einer Beschreibung der Idee, dem Ablauf und Terminen findet ihr <HIER>.

 

Termine der Passionsandachten:

  • Mittwochs um 18.30 Uhr am 10., 17. und 24. Februar,
    sowie am 02., 09. und 16. März
  • Gründonnerstag, 24.03., um 18.30 Uhr mit Abendmahl
  • Karfreitag, 25.03., um 10 Uhr Gottesdienst mit Kantorei
  • Karfreitag, 25.03., um 15 Uhr Andacht zur Todesstunde Jesu
  • Ostersonntag, 27.03., um 6 Uhr Ostergottesdienst mit Schola

 

Frauen-Abend
Am Fr., 05.02, Frauen-Abend mit ganz besonderen Gästen:
Dem 25-Frauen-Popchor „Ladylike“ und Martina Rosemeier von CorporateColor aus Detmold als Stil- und Typberaterin.
Einlass 19 Uhr. Beginn 19.30 Uhr. Eintritt 3,00 €
Ladylike, der besondere FrauenPopchor, spannend für Ohr und Auge! Herzliche Einladung!

 

Verschiedenes

  • Ich sammle Zeitschriften jeglicher Art für unsere Arbeit mit Kindern. Sie sollten möglichst Werbeseiten beinhalten. Bitte legt Sie einfach vor mein Büro oder vor das Gemeindebüro.

 

Terminübersicht

  • Mi., 03.02., um 19.30 Uhr Sitzung der Gemeindevertretung
  • 04.-07.02. Konfirmandenfreizeit in Ahausen
  • Fr., 05.02., um 19.30 Uhr Frauenabend (Infos siehe oben)
  • So., 07.02., um 11.45 Uhr Eröffnung der Ausstellung „Fremde – Heimat“ im Café
  • So., 07.02., um 18 Uhr Abendgottesdienst
  • Di., 09.02., um 19.30 Uhr Treffen der Hauskreis-Leiter und -Ansprechpersonen
  • Mi., 10.02., Beginn der Passionszeit: um 18.30 Uhr Andacht zur Passionszeit

 

Liebe Grüße,
Fabse

"Ich hätte Dir vieles zu schreiben; aber ich will Dir nicht mit Tinte und Feder schreiben.
Ich hoffe aber, Dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden.
Friede sei mit Dir!"

Die Bibel im 3. Johannesbrief, Kapitel 1, Vers 14

vom Newsletter abmelden